Sitztruhe Garten

Sitztruhe für den Garten – praktisch und stilvoll zugleich

Mit der Sitztruhe Garten und Stauraum schaffen! Die Suche nach einer passenden Sitzgelegenheit im Outdoorbereich ist gar nicht so einfach. Als Ersatz für eine platzverschwendende Sitzbank kann auch eine Truhenbank gekauft werden.





Bin im Garten

Sitztruhe Garten – Praktisch und stilvoll

Wie das Haus selbst, kann auch der Garten mit Möbel gestaltet werden. Es ist hier allerdings zu überlegen, welche Art von Sitzmöbel gewählt wird. Meist ist im Outdoorbereich nicht sehr Platz. Statt mehrerer Gartenstühle kann daher aus Platzgründen auch eine Sitzbank oder Sitztruhen aufgestellt werden. Vor allem Truhen erweisen sich hier gleich zweifacher Hinsicht als sinnvoll. Sie sind praktisch, da sie Stauraum bieten und stilvoll zugleich. Denn diese Möbel für den Outdoorbereich sind auch zeitlos schön, insbesondere wenn man sich für eine Sitzbank bzw. eine Truhe aus Holz entscheidet. Sogar mit den Holzelementen am Haus, wie der Balkonverkleidung oder auch dem Gartenzaun lässt sich das Holz der Sitzgelegenheit abstimmen.


* Preis wurde zuletzt am 7. August 2017 um 3:31 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 7. August 2017 um 3:31 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 7. August 2017 um 3:31 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 7. August 2017 um 4:38 Uhr aktualisiert.

Auswahl des Holzes

Bei der Auswahl der Sitztruhe sollte natürlich auf die Holz-Eigenschaften geachtet werden. Hierbei spielt eine große Rolle, dass das Holz auch für den Außenbereich geeignet ist. Das heißt die Sitztruhe muss entsprechend über einen witterungsbeständigen Anstrich verfügen. Angeboten werden Sitztruhen aus ganz unterschiedlichen Holzarten, von der einheimischen Buche bis zum exotischen Teak und Mahagoni. Die Auswahl in Bezug auf andere Holzarten ist natürlich auch Geschmackssache. Wer gerne Astlöcher mag, der kann die Sitztruhe natürlich aus einer entsprechenden Holzart kaufen. Eine stetige Pflege der Möbel im Garten ist natürlich auch sehr wichtig. Hierzu gehört, dass die Truhe hin und wieder einen neuen Schutzanstrich erhält.

Alternative Plastik

Wer auf Ästhetik und lange Schönheit keinen großen Wert legt, der kann natürlich eine Truhenbank auch aus Plastik kaufen. Diese ist ebenfalls sehr robust, da aus Hartplastik hergestellt. Dieses hält auch über Jahre den unterschiedlichen Witterungen stand.

Die richtige Größe und Ausstattung

Angeboten wird die Truhe für den Outdoorbereich – ob nun aus Holz oder Plastik – in verschiedenen Größen und Ausführungen. Der Klassiker bei der Sitzbank ist der Zweisitzer. Es gibt aber auch größere Ausführungen. In Bezug auf die Ausstattung ist beim Kauf darauf zu achten, dass die Truhenbank über einen einfach zu bedienenden Klappmechanismus verfügt. Es gibt die Sitztruhe, bei der sich der Decken nach vorne hin öffnen lässt. Bei anderen Sitztruhen befindet sich der Klappmechanismus an der Seite. Hochwertige Sitztruhen verfügen über eine gepolsterte Sitzfläche. Hierbei handelt es sich um eine Polsterauflage, die jederzeit abgenommen werden kann. Das Polster verspricht jedoch ein bequemeres Sitzen. Für viele wird es so aus der einfachen Truhe eine wunderbare Sitzgelegenheit für den Garten.

Sitztruhe  Garten – Darauf beim Kauf achten

Sitztruhe Garten im Herbst mit Lampen und Blumenschmuck

Wer sich eine Sitztruhe kauft, der sollte auf jeden Fall auf einige Dinge achten. Hierzu gehört, dass die Truhenbank auch in Hinsicht auf den Stauraum alle Wünsche erfüllt. Das heißt das Volumen der Sitzbank mit Truhe sollte schon ausreichend groß sein, damit die Gartenpolster der Möbel, die man so im Outdoorbereich sonst noch herumstehen hat, darin Platz finden. Dann ist da noch die Transportmöglichkeit der Truhen. Da im späten Herbst mit dem Beginn des Winters die Möbel im Garten normalerweise in die Garage oder den Schuppen gestellt werden, kann sich eine Truhenbank als sehr unpraktisch erweisen, wenn sie keine Rollen hat. Die Rollen machen auch das Verräumen der Sitztruhen wenn der Platzbedarf steigt im Garten wie bei einer Party, viel einfacher. Ist die Truhenbank mit einer Schutzlasur versehen, kann dieses Möbelstück den Winter über auch draußen verbringen und dort wie im Sommer auch als Lager für die Polster der Gartenmöbel dienen. Wichtig ist hier nur ein guter Verschluss.

Fazit

Die Sitztruhe ist nicht nur ein praktisches, sondern auch sehr stilvolles Möbelstück für den Garten. Sie bietet vor allem bei Gartenfeiern eine gute weitere bequeme Sitzgelegenheit.